La Plantze Nagott 2016 | Red Wine SFr. 32

La Plantze NAGOTT 2021

La Plantze NAGOTT 2021

Flasche 750 ml
Normaler Preis SFr. 31.90
/
  • Sichere Zahlungen
  • 6 auf Lager
  • Nachbestellt, bald verfügbar
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

La Plantze wurde in Montagnine geboren, in einem alten, in den letzten Jahren sich selbst überlassenen Weinberg von etwa einem Hektar. Er gehörte zu den 80 Jahre alten Beständen, von denen man Henri gesagt hatte, dass sie zumindest in diesem Jahr nichts einbringen würden. Geduld ist die Tugend der Starken, und die Antwort war stark und geduldig: "Fa Nagòtt!", oder "Mach dir keine Sorgen!". Denn wenn das Warten seinen Preis wert ist, dann kann man ohne weiteres einen großartigen Rotwein mit hervorragendem Körper, Struktur und Eleganz erwarten, das Symbol für eine der geeignetsten Gegenden des Aostatals.

Rebsorte: Petit Rouge, Fumin, Cornalin, Mayolet, Prëmetta

Weinbereitung: Reifung im Barrique für 18 Monate.

Degustationsnotiz: Leuchtendes Rubinrot. In der Nase Noten reifer roter Früchte, die sich dann zu würzigen Noten entwickeln, bis hin zu Anklängen von Graphit. Am Gaumen frisch und tanninreich mit ausgezeichnetem Abgang.

Kulinarische Empfehlung: Seupetta aus Cogne

Alkoholgehalt: 14% vol.

Servieren bei 16-18 °C

Auszeichnungen: ViniBuoni d'Italia 2022 - GOLDENER STERN

La Plantze wurde in Montagnine geboren, in einem alten, in den letzten Jahren sich selbst überlassenen Weinberg von etwa einem Hektar. Er gehörte zu den 80 Jahre alten Beständen, von denen man Henri gesagt hatte, dass sie zumindest in diesem Jahr nichts einbringen würden. Geduld ist die Tugend der Starken, und die Antwort war stark und geduldig: "Fa Nagòtt!", oder "Mach dir keine Sorgen!". Denn wenn das Warten seinen Preis wert ist, dann kann man ohne weiteres einen großartigen Rotwein mit hervorragendem Körper, Struktur und Eleganz erwarten, das Symbol für eine der geeignetsten Gegenden des Aostatals.

Rebsorte: Petit Rouge, Fumin, Cornalin, Mayolet, Prëmetta

Weinbereitung: Reifung im Barrique für 18 Monate.

Degustationsnotiz: Leuchtendes Rubinrot. In der Nase Noten reifer roter Früchte, die sich dann zu würzigen Noten entwickeln, bis hin zu Anklängen von Graphit. Am Gaumen frisch und tanninreich mit ausgezeichnetem Abgang.

Kulinarische Empfehlung: Seupetta aus Cogne

Alkoholgehalt: 14% vol.

Servieren bei 16-18 °C

Auszeichnungen: ViniBuoni d'Italia 2022 - GOLDENER STERN

Lieferung innerhalb von 2-3 Werktagen.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Zuletzt Angesehen