Castello di Perno BAROLO CASTELLETTO DOCG 2018

Castello di Perno Barolo Castelletto DOCG 2017 | Red Wine SFr. 47

Castello di Perno BAROLO CASTELLETTO DOCG 2018

Bottle 750ml
Normaler Preis SFr. 44.90
/
  • Sichere Zahlungen
  • Auf Lager
  • Inventar auf dem Weg
inkl. MwSt. zzgl. 12 CHF Versand (Kostenlos ab 99 CHF)

Die Ursprünge von Castello di Perno gehen bis ins Mittelalter zurück. Bis in die 1990er Jahre war es Sitz des Verlagshauses Giulio Einaudi – es war ein Ort des Austausches für berühmte italienische Schriftsteller wie Primo Levi und Italo Calvino. Nach Jahren des Niederganges kaufte der Rechtsprofessor und Weinliebhaber Gregorio Gitti das Schloss mit den Weinbergen in der Nähe. 2014 wurde der erste Wein produziert. Inzwischen sind es 12 Hektar, die biologisch bewirtschaftet werden und zu den besten Terroirs des Piemont gehören. Im Schloss finden wieder Ausstellungen statt, denn Perno soll wieder ein Ort der Kultur und des Austausches zwischen Tradition und Moderne werden. Die Weine sind schon mal ein ausgezeichnetes Aushängeschild dafür.

Rebsorte: 100% Nebbiolo

Weinbereitung: Keine zugesetzte Hefe, stattdessen wird ca. 10 Tage vor der Ernte ein "pied-de-cuve" zubereitet und den eingemaischten Trauben zugesetzt. Die Gärung erfolgt spontan, durch Abstechen und Maischegärung, mit mindestens 35 Tagen Hautkontakt. Der Wein reift mindestens 18 Monate in österreichischer Eiche von 50 hl. Vor der Abfüllung durchläuft der Wein eine kleine Passage in Beton und reift dann mindestens 12 Monate in der Flasche weiter.

Degustationsnotiz: Rubinrot mit granatroten Reflexen. In der Nase sehr komplexes Bouquet, mit Kirsche, Waldbeeren, aber auch Gewürzen und blumigen Noten. Am Gaumen vielseitig und kraftvoll mit sehr guter Struktur und sehr langem Abgang.

Alkoholgehalt: 14.5% Vol.

Servieren bei 16-18°C

Auszeichnungen: James Suckling 93/100, Wine Enthusiast 91/100

Die Ursprünge von Castello di Perno gehen bis ins Mittelalter zurück. Bis in die 1990er Jahre war es Sitz des Verlagshauses Giulio Einaudi – es war ein Ort des Austausches für berühmte italienische Schriftsteller wie Primo Levi und Italo Calvino. Nach Jahren des Niederganges kaufte der Rechtsprofessor und Weinliebhaber Gregorio Gitti das Schloss mit den Weinbergen in der Nähe. 2014 wurde der erste Wein produziert. Inzwischen sind es 12 Hektar, die biologisch bewirtschaftet werden und zu den besten Terroirs des Piemont gehören. Im Schloss finden wieder Ausstellungen statt, denn Perno soll wieder ein Ort der Kultur und des Austausches zwischen Tradition und Moderne werden. Die Weine sind schon mal ein ausgezeichnetes Aushängeschild dafür.

Rebsorte: 100% Nebbiolo

Weinbereitung: Keine zugesetzte Hefe, stattdessen wird ca. 10 Tage vor der Ernte ein "pied-de-cuve" zubereitet und den eingemaischten Trauben zugesetzt. Die Gärung erfolgt spontan, durch Abstechen und Maischegärung, mit mindestens 35 Tagen Hautkontakt. Der Wein reift mindestens 18 Monate in österreichischer Eiche von 50 hl. Vor der Abfüllung durchläuft der Wein eine kleine Passage in Beton und reift dann mindestens 12 Monate in der Flasche weiter.

Degustationsnotiz: Rubinrot mit granatroten Reflexen. In der Nase sehr komplexes Bouquet, mit Kirsche, Waldbeeren, aber auch Gewürzen und blumigen Noten. Am Gaumen vielseitig und kraftvoll mit sehr guter Struktur und sehr langem Abgang.

Alkoholgehalt: 14.5% Vol.

Servieren bei 16-18°C

Auszeichnungen: James Suckling 93/100, Wine Enthusiast 91/100

Lieferung innerhalb von 2-3 Werktagen.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Mehr von Barolo
Prunotto BUSSIA Barolo DOCG 2017
SFr. 69.90
Castello di Perno Barolo Castelletto DOCG 2017 | Red Wine SFr. 47
Castello di Perno BAROLO CASTELLETTO DOCG 2018
SFr. 44.90
Giovanni Corino BAROLO ARBORINA DOCG 2020
SFr. 48.90
Prunotto Barolo DOCG 2019
SFr. 38.90
Giovanni Corino BAROLO GIACHINI DOCG 2018
SFr. 42.90
Giovanni Corino BAROLO BRICO MANESCOTTO DOCG 2018
SFr. 42.90

Zuletzt Angesehen