Cerbaiona ROSSO DI MONTALCINO DOC 2019 | Red Wine SFr. 40

Cerbaiona ROSSO DI MONTALCINO DOC 2020

Cerbaiona ROSSO DI MONTALCINO DOC 2020

Flasche 750 ml
Normaler Preis SFr. 39.50
/
  • Sichere Zahlungen
  • 9 auf Lager
  • Nachbestellt, bald verfügbar
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Diego Molinari produziert seit nahezu 30 Jahren von knapp drei Hektar Rebfläche grandiose Brunello und Rosso di Montalcino. Ein minimalistischer Weinkeller mit den wunderbaren eleganten, finessereichen und langlebigen Weinen.

Rebsorte: 100% Sangiovese

Weinbereitung: Die Gärung erfolgt auf natürliche Weise mit einheimischen Hefen. In der ersten Woche der Gärung wird das Umpumpen auf ein absolutes Minimum beschränkt, um eine übermäßige Extraktion zu vermeiden und elegantere Weine zu erhalten, während die Verschlüsse manuell abgeschlagen werden. Der Presswein wird vom freien Lauf getrennt gehalten und die neuen Weine werden in denselben aufrecht stehenden Holztanks vergoren, die auch für die Gärung verwendet wurden. Die Weine bleiben dann bis zum Frühjahr unter gelegentlichem Aufrühren auf der Feinhefe liegen. Sie reifen in großen slawonischen Eichenfässern.

Degustationsnotiz: Rubinrote Farbe. Das Bouquet zeigt Noten von Kirschen, roten Waldbeeren, getrockneten Feigen, dazu blumige Aromen und eine gute Portion Gewürze, einschließlich fein integrierter Kräuteraromen. Am Gaumen wunderbar dicht und gleichzeitig ausgewogen, mit reifen, aber festen Tanninen. Erstaunlich voluminös und mit einer Nachhaltigkeit, die man bei Rosso di Montalcino nicht so oft findet.

Kulinarische Empfehlung: Nudelgerichte, Pizza, gegrilltes Fleisch und mittelreife Käsesorten

Alkoholgehalt: 14% Vol. 

Servieren bei 16-18 °C

Diego Molinari produziert seit nahezu 30 Jahren von knapp drei Hektar Rebfläche grandiose Brunello und Rosso di Montalcino. Ein minimalistischer Weinkeller mit den wunderbaren eleganten, finessereichen und langlebigen Weinen.

Rebsorte: 100% Sangiovese

Weinbereitung: Die Gärung erfolgt auf natürliche Weise mit einheimischen Hefen. In der ersten Woche der Gärung wird das Umpumpen auf ein absolutes Minimum beschränkt, um eine übermäßige Extraktion zu vermeiden und elegantere Weine zu erhalten, während die Verschlüsse manuell abgeschlagen werden. Der Presswein wird vom freien Lauf getrennt gehalten und die neuen Weine werden in denselben aufrecht stehenden Holztanks vergoren, die auch für die Gärung verwendet wurden. Die Weine bleiben dann bis zum Frühjahr unter gelegentlichem Aufrühren auf der Feinhefe liegen. Sie reifen in großen slawonischen Eichenfässern.

Degustationsnotiz: Rubinrote Farbe. Das Bouquet zeigt Noten von Kirschen, roten Waldbeeren, getrockneten Feigen, dazu blumige Aromen und eine gute Portion Gewürze, einschließlich fein integrierter Kräuteraromen. Am Gaumen wunderbar dicht und gleichzeitig ausgewogen, mit reifen, aber festen Tanninen. Erstaunlich voluminös und mit einer Nachhaltigkeit, die man bei Rosso di Montalcino nicht so oft findet.

Kulinarische Empfehlung: Nudelgerichte, Pizza, gegrilltes Fleisch und mittelreife Käsesorten

Alkoholgehalt: 14% Vol. 

Servieren bei 16-18 °C

Lieferung innerhalb von 2-3 Werktagen.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Zuletzt Angesehen